Simply All in Flat: Handy Flatrate in alle Netze

30.11.2011

Simply all in FlatDer Mobilfunkanbieter simply hat einen neuen Tarif im Programm: Mit dem „All-in Flat“-Tarif kommen vor allem Vieltelefonierer auf ihre Kosten.

Für 27,90 Euro pro Monat können Handyuser mit dem All-in Flat-Tarif von simply unbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze sowie ins deutsche Festnetz telefonieren. Darüber hinaus enthält der Tarif eine mobile Internetflatrate, mit der sich das World Wide Web beliebig oft und lange nutzen lässt – ohne zusätzliche Gebühren. Bei Überschreiten eines Datenvolumens von 200 MB wird die Geschwindigkeit gedrosselt.

Für das Senden von Kurzmitteilungen fallen im Simply All in Flat Tarif vom simply 9,9 Cent in alle Netze an. Es ist allerdings auch möglich, eine SMS-Flatrate hinzu zu buchen, um für zusätzliche 9,95 Euro monatlich unbegrenzt Mitteilungen zum Festpreis zu verschicken. In der Summe kostet der Tarif dann 37,85 Euro pro Monat.

Telefonate werden im Simply All-in Flat-Tarif im Netz von O2 geführt. Ein besondere Vorzug des Tarifes ist die Flexibilität – denn der Vertrag kommt ohne Mindestlaufzeit aus. So lässt sich der Tarif jederzeit kündigen, wenn Mobilfunkkunden aus irgendeinem Grund nicht zufrieden damit sind oder sich umorientieren wollen. Es fällt lediglich eine einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 19,95 Euro zum Starten mit dem simply-Tarif an.

Zum Anbieter: www.simply.de


Anzeige:

Einen Kommentar zu Simply All in Flat: Handy Flatrate in alle Netze hinterlassen: