FlexStrom

flexstromwww.flexstrom.de

Flexstrom ist ein günstiger deutscher Stromabieter, der nahezu bundesweit verfügbar ist.

Achtung: Flexstrom ist insolvent.

–> In unserem Strompreisvergleich finden Sie einen günstigen Stromanbieter

 

 

Flexstrom Test

Flexstrom hat in einer Reihe von Testberichten sehr gut abgeschnitten:

flexstrom focus money test

Im Vergleichstest der Fachzeitschrift Focus Money hat FlexStrom die Auszeichnung Günstigster Stromanbieter erhalten. Getestet wurden 1278 Tarife der größten deutschen Stromversorger. In 120 von 123 Testfällen war Flextrom der billigste Anbieter. In einem weiteren Focus-Test hat FlexStrom wieder drei Viertel aller Fälle gewonnen und wurde deshalb von der Redaktion zum „Preisbrecher Nummer eins“ gekührt.

euro testIn Vergleich der Zeitschrift Euro am Sonntag (Ausgabe 1/2009) wurden Strompreise in 50 deutschen Großstädten analysiert. Der Prepaid-Stromtarif von Flex Strom wurde dabei eindeutiger Testsieger, in vielen Vergleichsfällen kann eine durchschnittliche vierköpfige Familie (mit 4.000 kWh Strom-Jahresverbrauch) bis zu 388€ im Vergleich zum Grundversorgertarif sparen, wenn Sie zu Flexstrom wechselt.

verivox test

Das Verbraucherportal Verivox hat verschiedene deutsche Energieversorger in Sachen Servicequalität getestet. Für den Kundenservice wurde FlexStrom dabei mit gut bewertet. Positiv aufgefallen ist die Qualität und Kompetenz der Beratung an der telefonischen Hotline, außerdem wurde das bequeme abschließen und verwalten des Vertrages im Internet gelobt.

Flexstrom Stromtarife

Die Kilowattstunde kostet ja nach gewähltem Tarif ab 0,187€. Es sind Tarifmodelle für Singles, Paare, kleine und große Familien sowie Business-Kunden verfügbar. Die monatliche Grundgebühr beträgt bei jährlicher Zahlungsweise generell 8,25€. Die Preisgarantie besteht für 3 Monate, sie kann optional aber auch auf 12 Monate erweitert werden. Den Wechsel übernimmt FlexStrom komplett.

-> Zur Tarifübersicht

Ökostrom Tarife

Ökostrom von FlexstromMit Ökotarifen aus 100% erneuerbarer Energie bietet Flexstrom unter der Marke ÖkoFlex auch Ökostromtarife an. Die grüne Herkunft der Energie aus Wasserkraft und Windkraft wird dabei garantiert und durch entsprechende Zertifikate nachgewiesen.

Die Ökostromtarife sind in den gleichen Variationen wie die normalen Tarife verfügbar und kosten nur marginal mehr.

Im Rahmen eines Klimaschutz-Projektes wird durch die Gebühren der ÖkoFlex-Kunden außerdem der Erhalt des Regenwaldes in Costa Rica unterstützt.

-> zu den Ökotarifen

Informationen zum Unternehmen

Der Energieversorger Flexstrom hat es sich zum Ziel gesetzt, Strom günstig und zugleich in Verbindung mit einem guten Kundenservice an Privathaushalte weiterzugeben. Das Unternehmen entstand im Jahr 2003 im Herzen von Berlin, wenige Zeit nach Liberalisierung des deutschen Strommarktes.

robert mundtGründer der Flexstrom GmbH war Robert Mundt, Unternehmer und 3-facher Familienvater, der die fixe Idee „günstiger Strom für alle“ in die Tat umsetzen wollte. Als einer der ersten unabhängigen Stromanbieter im Bundesgebiet gelang es Flexstrom schnell, neue Kunden zu gewinnen – trotz des massiven Widerstandes seitens großer Netzbetreiber. Bereits im August 2005 erhielt der Energieversorger aufgrund seiner günstigen Strompreise und seiner innovativen Unternehmensführung den European Award in der Kategorie „Stromtarife“. Ein Jahr später begeisterte Flexstrom durch sein neues Tarifsystem mit einer 12-monatigen Preisgarantie, welches in dieser Form in Deutschland einmalig war. Auch in den Folgejahren überzeugte das Unternehmen durch innovative Tarifmodelle und attraktive Preisangebote für Verbraucher – so beispielsweise mit dem Verkauf von Strompaketen über die Online-Handelsplattform Ebay oder den Tarif „Berlin’s Best“, der für die Hauptstädter ein besonders Angebot mit monatlicher Zahlungsweise darstellte.
Auch für die Umwelt setzte sich Flexstrom in der Vergangenheit bereits engagiert ein: Im Oktober 2007 startete das Unternehmen die Initiative „Rettet den Regenwald!“ in Kooperation mit der gemeinnützigen Organisation Cloudbridge. Mit dem Verkauf eines neuen Stromangebotes namens „Ökoflex“ welches den Strom vollständig aus regenerativen Energien gewinnt, wurde die Aufforstung des Regenwaldes in Costa Rica stark unterstützt. Ende des Jahres 2007 konnte Flexstrom bereits über 200.000 Kunden zählen.
Mehrfach war Flexstrom bereits Testsieger, was das Preis-Leistungs-Verhältnis im Vergleich zu anderen Stromversorgern betrifft. Immer wieder schaffte es das Unternehmen, mit innovativen Ideen die Preise stabil zu halten oder sogar zu senken, während andere Energieversorger die Preise anzogen. Seit 2008 ist ein Tarif über Flexstrom erhältlich, für welchen keine Grundgebühr erhoben wird.
Während Flexstrom ursprünglich als GmbH gegründet wurde, ist das Unternehmen mittlerweile aufgrund seines großen Erfolgs am Strommarkt als Aktiengesellschaft gelistet.
Der Berliner Stromversorger überzeugt nicht nur hinsichtlich seiner günstigen Tarife, sondern auch aufgrund seiner zuverlässigen Energieversorgung und seiner effektiven Strukturen. Die Verwaltung von Flexstrom wird bewusst schmal gehalten, so dass keine unnötigen Kosten entstehen und die Verbraucher so von günstigen Strompreisen profitieren können.

-> FlexStrom Homepage

FlexStrom, 1.2 out of 5 based on 5 ratings
VN:F [1.9.13_1145]
1.2/5 (Bisher 5 Stimmen abgegeben)
Anzeige:

Erfahrungen, Meinungen, Testberichte, Fragen und Antworten zu FlexStrom

  1. AlisaSeali

    Revolutional update of SEO/SMM software „XRumer 16.0 + XEvil“:
    captchas recognition of Google, Facebook, Bing, Hotmail, SolveMedia, Yandex,
    and more than 8400 another types of captchas,
    with highest precision (80..100%) and highest speed (100 img per second).
    You can connect XEvil 3.0 with all most popular SEO/SMM software: XRumer, GSA SER, ZennoPoster, Srapebox, Senuke, and more than 100 of other programms.

    Interested? You can find a lot of impessive videos about XEvil in YouTube.
    Good luck 😉

Einen Kommentar zu FlexStrom hinterlassen: