BILD will mit BILDmobil in den Prepaid Markt einsteigen

Nach Informationen des Tagesspiegels will der Axel Springer Verlag im Oktober mit einem eigenen Discount Handytarif auf den Markt kommen. Der Name des Produktes soll BILDmobil sein. Vermarktet soll es sinnvollerweise über die BILD Zeitung werden.

Viele Informationen zum Tarif sind indes noch nicht verfügbar. Fest steht lediglich, dass das Starterset 9,95€ kosten wird und der Prepaid-Tarif über das D-Netz laufen wird. Am wahrscheinlichsten scheint eine Kooperation mit T-Mobile, so wie es auch bereits beim Online Auftritt der BILD Zeitung der Fall ist.

Ein Gedanke zu „BILD will mit BILDmobil in den Prepaid Markt einsteigen“

Kommentare sind geschlossen.