Lichtblick Gas

lichtblick gas

Zu den Gastarifen: www.lichtblick.de/gas

Bekannt wurde die Firma LichtBlick als Anbieter von Ökostrom aus regenerativen Energiequellen wie Photovoltaik, Biomasse, Wind- und Wasserkraft. Es wird detailliert belegt, wie sich der Strommix zusammensetzt und woher die Anteile bezogen werden. Seit 1998 ist das Hamburger Unternehmen bundesweit tätig und das mit wachsendem Erfolg. Zudem setzt sich LichtBlick aktiv für den Schutz des Regenwaldes ein. Für dieses Umweltengagement verlieh der WWF dem Firmengründer Heiko von Tschischwitz die Auszeichnung Ökomanager des Jahres 2006.

Der Einstieg in den Gasmarkt erfolgte im Herbst 2007. Denn erst im Jahre 2007 wurde es möglich aufbereitetes Rohbiogas ins Erdgasnetz einzuspeisen. Dieses aus Energiepflanzen, landwirtschaftlichen Abfällen oder Gülle gewonnene Gas ist frei von Schadstoffen. Zudem verbrennt es rückstandsfrei und klimaneutral, da es nur exakt jene Menge an CO2 freisetzt, welche der Atmosphäre durch seinen Anbau entzogen wurde. Damit stellt Biogas eine echte Alternative zum Erdgas dar. Leider steht es für den Wärmemarkt derzeit nur in geringen Mengen zur Verfügung und ist dementsprechend teuer. Dennoch garantiert LichtBlick, dass bis 30. September 2010 durchschnittlich mindestens 5 % der insgesamt gelieferten Menge Gas aus Biogasanlagen stammt. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, die Beimischungsquote kontinuierlich zu erhöhen, um langfristig das Erdgas komplett zu ersetzen.

Wer nähere Informationen hierzu sucht, dem sei ein Besuch der Webseite www.lichtblick.de empfohlen. Neben wertvollen Energiespartipps findet man dort einen Rechner zum Vergleich der Gaspreise. Über die Eingabe des Jahresverbrauchs kann jeder Interessent auf einen Mausklick hin sofort sehen, ob sich ein Wechsel zu LichtBlick finanziell lohnen würde. Der Grundpreis kostet derzeit monatlich 9,90 €, die Kilowattstunde 5,79 € inklusive Mehrwertsteuer. Für die Umwelt rechnet sich der Wechsel in jedem Fall. Denn je mehr Kunden gezielt nach Biogas fragen, desto größer wird der Anteil an erneuerbaren Energien. Das erhält beziehungsweise schafft neue Perspektiven und Arbeitsplätze in der heimischen Landwirtschaft, verringert die Abhängigkeit von Importen und fossilen Energieträgern.

VN:F [1.9.13_1145]
0.0/5 (Bisher 0 Stimmen abgegeben)
Anzeige:

Einen Kommentar zu Lichtblick Gas hinterlassen: