Gasvergleich

Gasvergleich – Gaskunden profitieren vom Wettbewerb
Mehrere Millionen deutsche Haushalte heizen oder kochen mit Gas. Wie der Strommarkt wurde auch der Gasmarkt im Zuge der Liberalisierung 1998 für den freien Wettbewerb geöffnet. Allerdings dauerte es auf dem Gasmarkt etwas länger, bis die Verbraucher von dieser Öffnung profitieren konnten. Der Markt war zwar theoretisch geöffnet, praktisch gab es jedoch nur wenig alternative Anbieter, unter denen die Gaskunden wählen konnten.
Jetzt hier kostenlos und unverbindlich Gaspreise vergleichen:

Erst eine Gesetzesnovelle, die 2003 verabschiedet wurde, schuf Abhilfe. Seitdem gewinnt der Wettbewerb auf dem Gasmarkt langsam an Fahrt. Stolpersteine sind – wie auch beim Strom – die Gebühren, die neue Anbieter für die Nutzung der Leitungen an die etablierten Versorger entrichten müssen. Doch immerhin buhlen bereits mehr als 700 Gasversorger in der Bundesrepublik um die Gunst der Gaskunden.

Recht zum Gasanbieter Vergleich nutzen!

Auch der Verbraucher kann dazu beitragen, den Wettbewerb voran zu treiben: Mit einem Wechsel des Gasanbieters. Denn erst wenn die Versorger bemerken, dass die Kunden von ihrem gesetzmäßigen Recht zum Gasanbieterwechsel Gebrauch machen, bemühen sie sich wieder um ihre Kunden und schnüren attraktive Angebotspakete. Auch werden durch einen Anbieterwechsel kleine, alternative Anbieter gestärkt, die den Gasmarkt bereichern. Der erste Schritt auf dem Weg zum Wechsel des Gasanbieters: Der Gasvergleich. Einen Gasvergleich können Verbraucher innerhalb weniger Sekunden im Internet durchführen. Für den Gasvergleich genügt es, Postleitzahl und die ungefähre Verbrauchsmenge in die Suchmaske des Gas Vergleichs einzugeben. Der Verbraucher bekommt dann eine Liste günstiger Gasanbieter in seiner Region präsentiert. Besonders komfortabel: Dank der Eingabe der Postleitzahl filtert der Gasvergleich nur jene Versorger heraus, die am Wohnort des Kunden günstiges Gas liefern können.

Gaspreisvergleich bringt satte Ersparnis

Der Gaspreisvergleich ist nicht nur kostenlos, sondern auch unabhängig. Nicht nur die zu erwartbaren Kosten, sondern auch die mögliche Ersparnis zeigt der Gasvergleich an. Auf Wunsch kann der Verbraucher auch gleich online zu einem neuen Versorger wechseln – sofern sein aktueller Liefervertrag bereits kündbar ist. Die mögliche Ersparnis steht in keinem Verhältnis zum erforderlichen Aufwand: Je nach Verbrauch und Gebiet kann diese bis zu 300 Euro pro Jahr betragen! Die Preisunterschiede zwischen den einzelnen Versorgern sind beträchtlich. Dank gesetzlicher Regelungen ist nicht nur der Gasvergleich, sondern auch der Wechsel des Gasanbieters vollkommen sicher. Die Gaskunden müssen sich keine Sorgen machen, im Zuge der Umstellung auf einen neuen Anbieter von der Gasversorgung abgeschlossen zu sein. Das Gas, das geliefert wird, ist nämlich immer dasselbe, und bei einem Wechsel werden keine technischen Änderungen an der Leitung oder der Zählerstelle vorgenommen. Jeder Verbraucher sollte sein Recht zum Gasvergleich nutzen.

Gasanbieter.com

Oftmals zeigen nicht alle Gasrechner die gleichen Ergebnisse an, deshalb kann es lohnen, einen weiteren Vergleich zu Rate zu ziehen.

Unter www.gasanbieter.com betreiben wir ein weiteres Vergleichsportal mit einem anderen Gasanbieter Vergleich. Wir empfehlen Ihnen, diesen zusätzlich zu benutzen um das bestmögliche (und günstigste) Ergebnis zu erzielen. Außerdem finden Sie dort eine Menge Artikel zum Thema Gas, Energie sparen, Erdgas, Autogas und vieles mehr.

 

Gasvergleich, 4.5 out of 5 based on 2 ratings
VN:F [1.9.13_1145]
4.5/5 (Bisher 2 Stimmen abgegeben)
Anzeige:

Erfahrungen, Meinungen, Testberichte, Fragen und Antworten zu Gasvergleich

  1. Dieter Krebs

    Worauf beruht der grosse Preisunterschied der verschiedenen Anbieter?
    Sind die preiswerten Anbieter auch sicher in der Lieferung ?

  2. Gasexperte

    Die Preisunterschiede entstehen ganz einfach durch den freien Wettbewerb, die Lieferung ist bei allen Anbietern sicher.

  3. Gaspreisvergleich im Internet, Gaspreis Erhöhungen kompensieren » Tarif-Angebote.de

    […] Gasvergleich stellt ein Verbraucher am besten in Internet an, da hier viele kostenlose Vergleichsrechner […]

  4. Jana Greifhagen

    Wir haben verglichen und sparen nun 150€ pro Jahr.
    Kann es nur jedem empfehlen, es dauert ein paar Minuten und man kann wirklich enorm sparen 🙂

Einen Kommentar zu Gasvergleich hinterlassen: