Haftpflicht

Unerlässliche Versicherung für den Alltag: Die private Haftpflicht

Sie ist eine der wichtigsten Versicherungen und wird dennoch gerne vergessen: die private Haftpflicht. Sie sichert Privatmenschen gegen Schäden ab, die diese im täglichen Leben verursachen. Darunter fallen sowohl körperliche als auch materielle Schäden. Ein Schadensfall für die private Haftpflicht ist schneller verursacht als man denkt. Zum Beispiel bei der Betätigung in der freien Natur: Verletzt man beim freundschaftlichen Fußballspiel einen Mitspieler, der in weiterer Folge in ärztliche Behandlung muss, ist dies ein typischer Fall für die private Haftpflicht. Oder es passiert das Missgeschick, dass man einen Rotwein auf die neue Couch seines Nachbarn ergießt – hier hilft ebenfalls die Haftpflicht. Und vor allem Radfahrer sollten auf den Schutz einer privaten Haftpflicht nicht verzichten. Im Straßenverkehr kann man schnell in einen schwerwiegenden Unfall mit Sach- und Personenschäden verwickelt werden. Kommt es dabei sogar zu einem Todesfall oder einer Berufsunfähigkeit, hat der Schadensverursacher oft lebenslang Zahlungen zu entrichten.

Haftpflicht schützt bereits gegen geringe Prämie

Die gute Nachricht: In all diesen Fällen schützt eine private Haftpflicht. Trotz der hohen Summen, die sie im Schadensfall leistet, ist eine günstige private Haftpflicht bereits für wenige Euro pro Monat erhältlich. Bei der Suche nach einer günstigen Haftpflicht sind Vergleichsrechner im Internet eine große Hilfe. Sie ersparen den Versicherungsvergleich in Eigenregie, der nicht nur schwer durchführbar, sondern auch sehr zeitaufwändig ist. Innerhalb weniger Sekunden erstellt der Haftpflicht-Vergleich eine unabhängige Auflistung günstiger Haftpflicht-Anbieter. Doch gerade bei der Haftpflicht sollte der Versicherungsnehmer auf einen individuell angepassten Versicherungsschutz achten. Je mehr Angaben der Haftpflicht-Vergleich zur Verfügung hat, desto gezielter kann er nach der optimalen Haftpflicht suchen. Auf Wunsch kann der Verbraucher die gewünschte private Haftpflicht auch gleich im Internet beantragen. Einem unbeschwerten Spaziergang in der freien Natur steht dann nichts mehr im Wege. Der Haftpflicht-Vergleich ist vollkommen unverbindlich und für den Verbraucher kostenlos.

Berufseinsteiger – Nicht die private Haftpflicht vergessen!

Die private Haftpflichtversicherung sollte unbedingt zum Versicherungspaket eines jeden gehören. Vor allem Berufseinsteiger vergessen gerne auf diesen wichtigen Versicherungsschutz, denn bis zum Ende der Ausbildung sind unverheiratete Kinder in der Regel bei ihren Eltern mitversichert. Dieser Versicherungsschutz erlischt jedoch spätestens dann, wenn sie einen eigenen Beruf ergreifen. Die private Haftpflicht ist eine freiwillige Absicherung und nur in jenen Bereichen per Gesetz vorgeschrieben, die der Gesetzgeber für besonders riskant hält. So müssen zum Beispiel Autofahrer eine Kfz-Haftpflicht abschließen, die im Falle eines Unglücks für Sach- und Personenschäden des Unfallgegners aufkommt.

VN:F [1.9.13_1145]
0.0/5 (Bisher 0 Stimmen abgegeben)
Anzeige:

Erfahrungen, Meinungen, Testberichte, Fragen und Antworten zu Haftpflicht

  1. KH.Widera

    Welcher jährlicher Gesamtbeitrag ist zu zahlen für eine Haftlichversicherung?

Einen Kommentar zu Haftpflicht hinterlassen: