Motorola Droid Pro

07.10.2010

Motorola Droid ProHandy-Hersteller Motorola hat ein neues Business-Handy präsentiert: Das Motorola Droid Pro wartet mit einem eleganten Design auf, und bietet zahlreiche praktische Funktionen für die geschäftliche Nutzung.

Das Smartphone zeigt sich mit einem 3,1 Zoll großen Touchscreen in einer Auflösung von 480 x 320 Pixel – und einer Volltastatur. Angetrieben wird das Motorola Droid Pro von einem 1 Gigahertz starken Prozessor. Zur Datenspeicherung steht unterdessen ein 2 Gigabyte großer interner Speicher bereit, der mit Hilfe von microSD-Karten erweitert werden kann.
Weiter befindet sich eine 5-Megapixel-Kamera an Bord des Smartphones, ebenso wie WLAN mit DLNA und Bluetooth. Hilfreiche Funktionen wie Passwort-Management oder Datenverschlüsselung sowie Quick Office Mobile erleichtern den Geschäftsalltag unterwegs.

Im Falle eines Diebstahls können Daten, die sich auf dem Droid Pro befinden, auch aus der Ferne gelöscht werden – sowohl vom internen Speicher als auch von der microSD-Karte. Darüber hinaus können Firmenadministratoren auf das Handy zugreifen, und es jederzeit verwalten oder warten. Für Geschäftsleute, die sich häufig auf Reisen befinden, hat das Droid Pro noch einen weiteren Vorteil: Dank Unterstützung von US-Funkstandard CDMA sowie GSM-Netzen bleibt der Mobilfunkteilnehmer auch im Ausland zuverlässig erreichbar.
Ein starker Akku mit 1.420 mAh sorgt unterdessen für lange Betriebs- und Gesprächszeiten ohne Aufladen.

Motorola Droid Pro Veröffentlichung, Verkaufsstart und Erscheinungsdatum

Das Motorola Droid Pro soll laut Hersteller „in den nächsten Wochen auf den Markt kommen. Zunächst wird es über den US-Netzbetreiber Verizon in den Handel gelangen. Preise wurden noch nicht bekannt gegeben. Das Erscheinungsdatum für Deutschland wurde noch nicht bekanntgegeben.


Anzeige:

Einen Kommentar zu Motorola Droid Pro hinterlassen: