Motorola Defy+

17.11.2011

Motorola Defy PlusMotorola Defy+: Ein Handy für Outdoor-Fans und Extremsportler
Die meisten Smartphones richten sich an die breite Masse – doch gibt es auch einige Modelle, die sich auf eine bestimmte Zielgruppe konzentrieren. So auch das Motorola Defy+, das sich speziell an Extremsportler, Abenteuer-Reisende oder Arbeiter im Außeneinsatz richtet.

Rein optisch ist das neue Modell Defy+ von seinem Vorgänger, dem Motorola Defy, kaum zu unterscheiden. Das Gehäuse ist wasser- und staubdicht, der Touchscreen des Smartphones mit kratzfester Gorillaglas-Oberfläche ausgestattet. So übersteht das Handy so manche Strapazen ohne Folgeschäden. Dank 3,7 Zoll-Screen und 854 x 480 Pixel Auflösung lässt sich das Motorola Defy+ gut bedienen und leicht ablesen. Trotz seiner Größe und seiner 13,4-Millimeter-Dicke liegt das Defy+ gut in der Hand und macht auch optisch keinen – wie so manch andere Outdoor-Handys – klobigen Eindruck.

Angetrieben wird das Motorola Defy+ von einem Single-Core Prozessor. Das Handy läuft unter dem Android-Betriebssystem und verfügt über 512 Megabyte Arbeitsspeicher.
Ausgestattet ist das Defy+ unter anderem mit einer 5-Megapixel-Kamera, WLAN, HSPA mit Übertragungsraten von bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde im Downstream und 2 Gigabyte internem Speicher. Ein Steckplatz für microSD-Karten ist vorhanden, sodass die Speicherkapazität mit bis zu 32 Gigabyte aufgerüstet werden kann. Ein 1.700 mAh starker Akku sorgt für eine lange Leistungsfähigkeit des Handys: Rund sieben Stunden Sprechzeit oder bis zu 16 Tage Standby sind möglich ohne aufzuladen.

Motorola Defy+ Preis Die Preise für das Motorola Defy+ starten derzeit bei etwa 235 Euro ohne Vertrag. Das Smartphone wird von allen vier deutschen Netzbetreibern angeboten.

Motorola Defy Plus Erscheinungsdatum: bereits erhältlich

Motorola Defy Plus kaufen: www.amazon.de/motorola-defy-plus


Anzeige:

Einen Kommentar zu Motorola Defy+ hinterlassen: