iPad 3 Hülle: Hinweise auf das neue Design

iPad 3 Hülle
iPad 3 Hülle

Noch ist das iPad 3 nicht im Handel erhältlich – doch schon jetzt bieten die ersten Zubehör-Hersteller die Schutzhüllen für das neue Tablet aus dem Hause Apple an. Daraus lassen sich Schlüsse daraus ziehen, wie das Design des iPad 3 aussehen könnte. Möglicherweise ist es dicker als sein Vorgänger.

Jedes Jahr bringen die Zubehör-Hersteller schon weit vor dem eigentlichen Verkaufsstart der neuen Apple-Geräte die entsprechenden Schutzhüllen heraus. Schon bei den Vorgängern ließ sich von der Schutzhülle auf das Design des neuen Modells schließen. Nun bietet der chinesische Händler Chinee eine Schutzhülle für ein „iPad 2S“ an.

iPad 2s oder iPad 3

Ob das neue Apple-Tablet tatsächlich unter dem Namen „iPad 2S“ erscheinen wird, ist noch offen. Aber das Design der neuen Schutzhülle bestätigt frühere Berichte, nach denen Apple rein äußerlich nur wenig verändert haben soll beim iPad der 3. Generation. Dafür soll die Technik aktualisiert, das Display mit einer höheren Auflösung ausgerüstet sein. Die neuen Komponenten sollen auch eine stärkere Akku-Leistung erfordern, die das iPad 3 vermutlich etwas dicker ausfallen lassen könnten als seinen Vorgänger.

iPad 3 Hülle, iPad 3 Cover

Das Gerücht um die größere Dicke des iPad 3 scheint sich durch die Schutzhülle des Herstellers Chinee zu bestätigen. Die Hülle besitzt die Maße 245 x 190 x 15 Millimeter und ist damit zu groß für das derzeit so flache iPad mit 8,8 Millimetern Dicke.
Auch ein anderer chinesischer Hersteller bietet einen ähnliche Schutzhülle über den Marktplatz Alibaba an. Scheinbar kursieren nun also schon die ersten Fertigungszeichnungen des neuen Apple-Tablets.

Der Zeitpunkt wäre stimmig: Erst vor kurzem wurde berichtet, dass die Serienfertigung des iPad 3 Anfang Januar begonnen hätte. Im März soll das neue Modell dann schließlich in den Handel kommen.

Ein Gedanke zu „iPad 3 Hülle: Hinweise auf das neue Design“

Kommentare sind geschlossen.