Handyschmuck

Schmuck beschränkt sich heutzutage nicht mehr nur auf Körperschmuck, Uhren und Accessoires für Haare und Fingernägel. Auch im Bereich der Mobiltelefone wird zunehmend mehr Wert auf die Optik gelegt. Der Wunsch nach individuellen Ausdrucksformen wird auch bei Handys immer deutlicher. So präsentieren Mobilfunkanbieter eine Vielzahl von Handys, die sich in Design, Größe und Farbe voneinander unterscheiden, so dass ein jeder seinen ganz persönlichen Favoriten aussuchen kann.
Doch damit nicht genug. Spezieller Handyschmuck unterstreicht die Persönlichkeit um ein weiteres Mal. Mittlerweile gibt es zahlreiche Anbieter, die Handyschmuck in allen Varianten vorstellen. Der Schmuck ist hauptsächlich in Form von Anhängern erhältlich, welche direkt am Handy bzw. an den Handytaschen befestigt werden können. Die Auswahl ist groß: Vom verspielten Miniteddy bis hin zu edlen Swarovski-besetzten Kugeln ist alles Mögliche präsent. Filmjunkies können Fanartikel zu bestimmten TV-Serien kaufen, Herzensbrecher glänzen mit Playboy-Accessoires. Sogar aus dem Bereich der Esoterik ist Handyschmuck erhältlich – beispielsweise in Form von kleinen Voodoopuppen, Sushi Handyschmuck oder Heilsteinen.
Das Handy ist längst nicht mehr nur Gebrauchsgegenstand. Es ist vielmehr ein persönlicher Gegenstand, der viel über seinen Besitzer aussagen kann. Besonders mit Handyschmuck wird deutlich, ob es sich bei dem Handyträger um einen humorvollen, verspielten, eleganten oder sportlichen Typ handelt.
Des Weiteren ist der Handyanhänger ein weiteres Mittel, um werbewirksam zu agieren. Kleine Anhänger mit dem Firmenlogo oder der eigenen Internetadresse regen zu Gesprächen an und verschaffen seinem Besitzer so womöglich nutzvolle Kontakte. Handyschmuck ist bei vielen Mobilfunkanbietern selbst sowie in speziellen Onlineshops, von Anbietern wie Hama und bei Schmuck- und Accessoire-Händlern zu finden.

VN:F [1.9.13_1145]
0.0/5 (Bisher 0 Stimmen abgegeben)
Anzeige:

Einen Kommentar zu Handyschmuck hinterlassen: