maXXim Prepaid Handy Karte

Maxxim Prepaid Handy

www.maxxim.de

Mit 8 Cent pro Minute und 8 Cent pro SMS ist Maxxim nocheinmal billiger als die üblichen 9 Cent, welche bei den anderen Billig-Prepaid Anbietern zur Zeit üblich sind. Maxim benutzt das D1 Netz der Telekom.

Weitere Fakten zum Tarif:

  • Gespräche in alle deutschen Handynetze und ins Festnetz: 8 Cent pro Minute
  • Mindestvertragslaufzeit: keine
  • Abfrage der Mailbox: kostenlos
  • SMS-Benachrichtigung über Eingang neuer Mailbox-Nachrichten: kostenlos
  • SMS in alle deutschen Netze: 8 Cent
  • SMS ins Ausland: 29 Cent
  • Taktung: 60/60
  • Preis für das Startpaket: 9,95€
  • Startguthaben: 5€ PLUS 2 x 20 Euro Extraguthaben in den Folgemonaten
  • Mobilfunknetz: D1 (T-Mobile)
  • –> alle Details zum Tarif

maXXim Test

Maxxim Test

Die maXXim Prepaid Handykarte hat aufgrund der günstigen Minuten -und SMS-Preise eine Reihe von Tests in Fachpublikationen gewonnen:

  • Stiftung Warentest: Günstigster Tarif im D1-Netz in der Kategorie Kaum- und Wenigtelefonierer
  • Computer Bild: Tarifempfehlung Platz 1
  • Stiftung Warentest Günstigster Tarif im D1-Netz in der Kategorie Vieltelefonierer und Message-Fan
  • inside-handy.de: Bester Mix-Preis
  • Stiftung Warentest: Top-Handytarif für Wenigtelefonierer (11/2008)
  • xonio.com: Testsieger „Die besten Discount-Tarife“ (Mai 2008)

–> zur maXXim Homepage

maXXim Simkarte Guthaben Aufladen

Das Prepaid Guthaben kann per SMS mit einem Betrag von 15, 30 oder 50 Euro aufgeladen werden. Möchten Sie beispielsweise 15 Euro aufladen, so senden Sie eine SMS mit „Aufbuchen 15“ an die Kurzwahl 77277. Eine automatische Aufladung können Sie mit dem Befehl „Aufbuchen auto 15“ an die gleiche Nummer starten. Ihre Handykarte wird dann jeweils um den gewünschten Betrag aufgefüllt, wenn das Guthaben 2€ unterschreitet.

Der Kontostand kann jederzeit kostenlos durch eine SMS mit dem Inhalt „Guthaben“ an die 77277 abgefragt werden.

Maxim ist ein Produkt der Drillisch-Gruppe die mit Simply Handy bereits eine sehr bekannte Disocunt-Marke Bereich Prepaid hat.

maXXim Prepaid Handy Karte, 4.4 out of 5 based on 86 ratings
VN:F [1.9.13_1145]
4.4/5 (Bisher 86 Stimmen abgegeben)
Anzeige:

Erfahrungen, Meinungen, Testberichte, Fragen und Antworten zu maXXim Prepaid Handy Karte

  1. Vladi

    gibt es denn eigentlich handykarten die noch billiger sind als maxim? ich brauche hauptsächlich günstige gesprächspreise, ist ein vertrag besser geeignet?

  2. markus behm

    nein was billigeres als die maxim simkarte wirst du momentan nicht finden. da können auch handyverträge von telekom und co nicht mithalten, die sind meistens sowieso teurer als prepaidhandy karten.

  3. maxim umts

    Maxim ist in erster Linie für Leute gut, die nicht viel mit UMTS machen, weil die Gebühren für Daten hier höher sind. Wenn man viele mobile Daten verschickt (Internet-Benutzung und Email), sollte man lieber Simyo nutzen.
    Für telefonieren und SMS aber unschlagbar billig!

  4. Jockel

    Super Sache, der Preiskampf geht in die nächste Runde und wir Kunde sind die lachenden dritten 🙂
    Bei den billigen Preisen für die Startpakete kann man sich ja ruhig hin und wieder ne neue Simkarte leisten. Maxxim ist nun schon die dritte dieses Jahr für mich nach Callmobile und Simyo

  5. Armin

    Ich bin jetzt seit einem Monat Maxximkunde und kann bis jetzt nur positives berichten. Im Portal auf der Maxxim Webseite ist die Verwaltung wirklich sehr gut gelöst, dort kann man Fragen an den Kundenservice stellen und meine Anfragen wurden immer sehr schnell (in ein paar Stunden) beantwortet.
    Die Call-Agents auf der Hotline sind auch freundlich und kompetent und die Netzabdeckung dank D1 natürlich sehr gut.
    Wie man merkt: Ich bin sehr zufrieden und spreche hiermit eine Empfehlung aus.

  6. Toli

    Hey Leute ich hab ma ne Frage, ihr habt ja gesagt das Simyo das beste für Internet und sowas ist!?Also sind dort auch messanger (nachrichten senden per messanger) oder?sowas wie icq mein ich

  7. admin

    Wenn du eine Prepaid Karte willst, dann ist Simyo da in der Tat das beste.
    ICQ verursacht ja auch nicht so furchtbar viel Traffic, so dass sich das mit den Kosten dank Volumenabrechnung in Grenzen halten sollte.

  8. Zweistein

    Vor einem Vertragsabschluß bei MAXXIM kann ich aus den gemachten Erfahrungen nur abraten:
    die telefonische Erreichbarkeit der angegebenen Telefonnumer (06181-412 9129) ist gleich null, auf der kostenpflichtigen Hotlinenummer (0180 5 050 125 (0,14 Euro/ Min.) mehr als schlecht.
    Email Antwortzeiten (wenn überhaupt!) größer 1 Woche.
    Unterschiedliche ‚Kundenberater‘ treffen gegensätzliche Aussagen.

    Manches mag bei MAXXIM heute noch billig sein. Bei diesem miesen Service wird es diese Firma allerdings nicht mehr lange geben.

  9. mark

    sehr gute preis aber und der service war auch gut
    rufnummernmitnahme hat geklappt

  10. Mister Smith

    Bei Simyo hat man halt doch den Vorteil, dass es übers E+ Netz läuft…Und denke mal, dass viel mehr Leute Eine Base-Flatrate haben als eine von der Telecom, die dich dann kostenlos anrufen können!!!

  11. Siggi

    Kann man die Maxxim- Sim auch im T-Punkt aufladen oder geht das nur übers Konto oder SMS?

  12. Mr. X

    kann man auch bei maxxim eine o2 rufnummer mitnehmen? und was kostet das extra?

  13. maxxim

    Für mobiles Internet ist der Anbieter nicht wirlick zu empfehlen. 1. kostet die Übertragung 49 Cent pro MB und UMTS/HSDPA wird auch nicht unterstützt.
    Ansonsten ein guter Tarif.

  14. unique

    momentan (seit mehreren tagen) kann ich mit maxxim keine sms versenden.
    es heißt dann immer „senden momentan nicht möglich. später erneut versuchen“.

    was soll ich jetzt tun?
    weiß jemand einen tipp?

  15. pasing05

    maxxim ist super, billig, guter Service, UMTS wird voll unterstützt,

  16. Marion

    Mein Testbericht ist sehr negativ. Finger weg von Maxxim. Ich habe mein Handy nicht gleich aufgeladen und bin mit 3 Cent in die Miesen gerutscht. Laut AGB wird dann 3 Tage nach der Mahnung das Handy für eingehende Anrufe gesperrt. Ich bekam eine SMS mit dem Hinweis, Guthaben unterschritten (wörtlich), 2 Tage später war mein Handy gesperrt, ich konnte keine Anrufe mehr entgegen nehmen und zum Entsperren wollen die Herrschaften 20,47 € von mir haben. Wie kann man in die Miesen geraten, auch wenn es nur 3 Cent sind? Wozu habe ich denn Prepaid? Ich denke, da ist Absicht dahinter, denn ich habe nicht viel telefoniert, gerade Mal für 35 € in 13 Monaten. Das ist denen zu wenig und man wird elegant entsorgt. Auch der Kundendienst hat sich bis heute nicht dazu geäußert. Fazit: billig im wahrsten Sinne des Wortes! Dass die Abrechnungen nicht korrekt sind, kann ich nur bestätigen.

  17. petero

    Bin seit 07.07.2009 bei maxxim Kunde.

    Hatte vorher 15 Jahre einen Vertrag mit Mannesmann/Vodafone über meine Firma, den ich letzt endlich privat übernommen habe.
    Den Vertrag habe ich nur verlängert, da allen meine Geschäftspartnern,Freunden meine Nummer bekannt war.

    Mein letzter Vertrag beinhaltete zu einem Preis von € 19,90 plus MwSt. 120 Freiminuten in alle Netze, SA und SO ins Festnetz und D2 frei.
    Jede zusätzliche Minute kostete mich € 0,40.
    Wenn ich, wie z.B. im Urlaub die Freiminuten nicht benötigt habe, sind sie verfallen.
    Im Nachhinein bezeichne ich das als Abzocke.

    Ich habe von Maxxim meine Handynummer portieren lassen und dafür ca. 23 EURO an Vodafone bezahlt.
    Die Kosten habe ich schon nach 6 Wochen wieder raus!!

    Ich habe mein Telefonverhalten in keiner Weise geändert.

    Also, ich habe bei Maxxim mein Startguthaben auf 35 EURO gesetzt am 07.07.2009, heute, am 20.08.2009 habe ich genau noch 28,88 EURO.

    Ich glaube, da brauch ich nichts mehr zu zusagen.

    Gruß

  18. maxxxim

    ich spare mit maxxxim monat für monat ca. 30€ weil ich keine grundgebühren mehr bezahlen muss, ich bin also sehr zufrieden wie man sich vorstellen kann 🙂

  19. santo

    Wo bekomme ich Maxxim Karten, ausser im Netz?

  20. admin

    Nur im Internet erhältlich.

  21. Anuka Peschke

    Hy,hab ich heute abgeschlossen und hoff‘ dass es mit meiner Rufnummer Mitnahme klappt!

    LG

  22. Handytarife Stiftung Warentest – Handyverträge, Prepaid im Test » Tarif-Angebote.de

    […] Euro Flexishop – BigSim – 4,50 Euro igge & ko – einfach prepaid – 4,50 Euro maxxim – maxxim – 4,50 Euro solomo – 0/8/5 cent – 4,50 […]

  23. roland

    Hi,
    habe den Verdacht, daß ich öfters nicht erreichbar war, obwohl mein Handy nachweislich an war (und zu diesem Zeitpunkt Empfang gehabt haben müsste). Mir kommt es so vor, als hätte man nicht immer ausreichende Anzahl an freien Kanälen.
    Hat jemand sowas (ähnliches) schon erlebt ?

    Mir fällt auch auf, daß sehr oft große Schwankungen beim Empfang angezeigt werden. Das Handy selbst liegt einfach nur auf’m Schreibtisch.

    LG
    Roland

  24. sebastian

    mir geht es genauso roland,
    mein handy liegt angeschalten auf dem tisch ich rufe es mit dem festnetztelefon an und die nette stimme in der leitung behauptet mein handy wäre aus und ich nicht erreichbar….sms genauso.
    handy liegt neben und ich schreibe mit einem anderen eine sms und sms kommt nie an.
    am handy liegt es nicht, mit einer anderen simkarte keine probleme.

    was ist da los?

    beste grüße
    sebastian

  25. Maxi

    Kosten smsen in das d2 netz auch 8 ct ?

  26. dom

    @ sebastian und roland

    ich habe den gleichen felher bei mir bemerkt. Das handy hat 100% Empfang aber kann nicht erreicht werden. Wenn ich dann jmd anrufe oder eine sms schicke bin ich wieder erreichbar. Als wenn es wieder aktiviert wäre.
    Sehr merkwürdig.

    Weiß jmd mehr über die Geschichte?

    besten Gruß
    Dominik

  27. prepaid-simkarten.de

    Hallo, ich finde die Simkarte von Maxxim auch klasse. Vor allem die aktuelle Aktion, es gibt 50 EUR zusätzlich für jeden Neukunden. Der Einstige ist jetzt besonders günstig. Ich telefoniere allerdings über das Netz von 02.

  28. auli88

    Hab mal Nachgefragt wegen der Erreichbarkeitsgeschichte, es kahm das zurück probierts aus…

    Sehr geehrter Herr

    vielen Dank für Ihre Information.

    Nach eingehender technischer Prüfung Ihres Mobilfunkanschlusses, konnten wir keinen Netzfehler feststellen. Bitte prüfen Sie, mit welchen Netz Sie verbunden sind (UMTS/GSM). Diese Option finden Sie in der Regel in Ihrem Netzauswahlmenü (z.B. Einstellung -> Mobilfunknetze). Bitte wählen Sie hier testweise nur GSM-Netz aus.

    Zusätzlich sollten alle Rufumleitung mit ##002# und Bestätigung der grünen Hörertaste deaktiviert werden.

    Sollte das Problem weiterhin bestehen, bitten wir Sie um kurze Rückinfo.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr maXXim Team

  29. Manuel

    Hey, ich habe auch mal ne Frage…

    Ich stöbere auch grad einige Foren durch um den besten Anbieter zufinden, bis jetzt bin ich auch bei Maxxim gelandet, mein freund hat es auch und ist eig auch sehr zufrieden. Bloß bei anderen Betreibern habe ich schon gelesen, dass man bei nicht Nutzung Gebühren zahlen muss. Wie ist es also, wenn ich mein Handy mal verliere bzw die Sim-karte nicht mehr nutzen möchte, muss ich dann irgendwelche Beiträge zahlen oder wird meine Nr irgendwo anders verendet, so wie es früher bei Vodafone war/is…

    netten Gruß
    Manuel

  30. Simon

    Hab maxxim seit August. Ich zahl genauso viel wie früher, ungefähr weniger als 15€ im Monat. Aber dafür telefoniere und schreibe ich mehr SMS. Ich war in im September in Griechenland, da hat es mich kalt erwischt mit den Roaming Gebühren, glaube ich. 11€ für diese Abzocke Masche. Glücklicherweise kann man Roaming ausschalten auf der Homepage.

  31. Anett

    Ich fand Maxxim eigentlich immer sehr gut. Bis ich mal im Minus gelandet bin. Maxxim hat mir die Karte gesperrt, da ich die Karte nicht schnell genug aufgeladen habe. Hinzu kam noch eine Gebühr und die Tatsache, dass ich die Nummer und die Karte nicht mehr benutzen konnte. Ich finde es eine Frechheit. Maxxim ist günstig und der Service gut, bis man mal nicht schnell genug bezahlt. Dann ist die Nummer weg und man empfängt auch keine Anrufe mehr. 🙁

  32. Die besten Handy-Flatrates im Juni » Tarif-Angebote.de

    […] günstigsten Community-Flatrates befinden sich in diesem Monat bei simply, hellomobil und maxxim. Nach einer einmaligen Einrichtungsgebühr von 9,95 Euro sind alle Gespräche im Netz des […]

  33. Urxlimurx

    Hallo Zusammen,

    Neues von Maxxim.
    Der beworbene 8 Cent Tarif ist eine Mogelpackung, insoweit, dass man mit Tarifwechsel automatisch zum Porvider O2 wechselt.

    Das wird nicht in der Werbung erwäht und ist auch nicht im „Kleingdruckten“ zu finden.
    In der AGB ist ein Providerwechsel ohne Zustimmung erlaubt.
    Jedoch ohne Information des Kunden ???
    Eine merkwürdige Rechtsauffassung.
    So was regelt der Markt.

    Anbei ein Musterbrief für alle die Widerspruch einlegen möchten.

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    nach dem Tarifwechsel (Juni 2011) erhielt ich mehrere SMS zur Konfiguration der Multimediaanwendungen, Webeinstellungen u.
    des Zugangspunktes.
    Serviceprovider ist seitdem O2.
    In der Werbung zum Tarifwechsel kann ich jedoch keinen Hinweis
    zum vertraglich vereinbarten Providerwechsel finden.
    Ich habe dem Providerwechsel zu keinem Zeitpunkt zu gestimmt.
    Es muss sich folglich um ein Irrtum irrerseits handeln.

    Bitte teilen Sie mir mit wie ich den Zugangspunkt von
    T Mobile Konfigurieren kann, ggf. durche eine geeignete
    Konfigurations SMS.

    Soeben habe ich die Netzzugehöhrigkeit meiner Rufnummer abgefragt.
    Der gemeldete Provider war O2.
    In der Werbung zum Tarifwechsel kann ich jedoch keinen Hinweis
    zum vertraglich vereinbarten Providerwechsel finden.
    Ich habe dem Providerwechsel zu keinem Zeitpunkt zu gestimmt.
    Es muss sich folglich um ein Irrtum irrerseits handeln.

    Ich habe bewust Maxxim als Anbieter ausgewählt, weil Ihr Unternehmen eines der wenigen waren die T Mobile als Partner nutzen.
    Grund dafür ist der flächendeckende Netzausbau von T Mobil.
    O2 ist in der Region in der wir leben mangelhaft ausgebaut.

    Ich wünsche O2 nicht als Provider.
    Bitte teilen Sie mir mit wie und wann der Providerwechsel (zu T Mobil)von Ihnen vorgenommen wird.
    Ich gehe davon aus, dass dies für mich als Nutzer Kostenneutral erfolgt.
    Einer Abbuchung von meinem Guthaben stimme ich im Vorfeld ausdrücklich nicht zu.

    Hiermit setze ich einen Termin zur zeitnahen Reaktion zum
    xxx.xxx.2011 .

    MfG

    Urxlimurx

  34. Evers,Ralf

    Sehr geehrtes maxxim Team

    In einem Anschreiben von ihnen teilten sie mir mit,dass ich mich für den Migrationstariff inkl.Bonus entschieden hätte,was ja auch so ist. Leider habe ich noch keine E-Mail mit Pin und Puk erhalten,wie es in dem Anschreiben steht.Ich würde mich freuen wenn sie mir beides,in den nächsten Tagen zukommen lassen würden.
    MfG R.Evers

  35. jonny

    Guenstiger Anbieter ,aber Achtung ich bin unfreiwillig ins Minus gerutscht und habe das nicht gemerkt weil die Simkarte nicht im Handy war und ich mein E Mail Konto nicht ueberprüft habe , wurde dar Anschluss gesperrt und gekündigt das ist der negative part an der sache.
    Aber trotzdem zu empfehlen wenn man seinen Kontostand im Auge behält.

  36. Maxxim 8 Cent Plus Prepaid Tarif » Tarif-Angebote.de

    […] maXXim bietet anstelle einer Rechnung die Nutzung eines transparenten Prepaid-Guthabens an. Das Prepaid-Guthaben kann per SMS unkompliziert aufgeladen werden. Auf Wunsch lässt sich die Aufladung auch so einstellen, dass bei Erreichen einer bestimmten Untergrenze das Prepaid-Konto automatisch aufgefüllt wird. […]

  37. alfonso

    Komische Information und nicht anwenderfreundlich, wenn man wechseln will zu Maxxim.
    Die schaffenes ja bei Maxxim nicht mal, einem behilflich zu sein, wenn man (wie ich) jetzt von der ALDI Karte zu Maxxim zu wechseln.
    Die sagen nur: Sie müssen vorher „dies“ machen..dann „das“ machen und zum Schluß soll man noch 3-4 Tage warten, bis man einen neuen Zugang bei Maxxim erhält.
    Dann bleib ich lieber bei ALDI, da klappt alles reibungslos und und die damalige Ummeldung von Telecom zu ALDI klappte in Millisekunden ohne Wartezeit und ohne verkomplizierbaren Hinweisen und allgemeinen Geschäftsbedingungen.
    Fazit:
    Nicht nur der Preis für ein Produkt ist entscheidend… nein… auch der Service ohne kosten- und zeitaufwendige ist von Bedeutung.
    …geschrieben am 14.11.2o11 aus 48712 Gescher
    …nach „direkter Beratung“ durch eine Call-Center-Lady.
    Hinweis:
    Die Geschäftsführung oder deren Verantwortlichen bei Maxxim sollten sich mal über dieses auch Gedanken machen.
    Warum heißt Maxxim dann „Maxxim“, wenn es nur „geringe Service-Hilfe“ für Leute gibt, die nicht Tag für Tag als Anwender mit einem PC arbeiten.
    Das war meine ganz persönliche Einschätzung und Beurteilung in meinem Fall.

  38. alfonso

    Ups… hab gerade meine Kommentar gelesen.
    WOW…. Maxxim scheint ja der Zeit voll „voraus“ zu sein…. !! Hahah
    Habe meinen Kommentar mit der sub-positiven Beurteilung vorhin um 16:34 der jetzt gültigen „Winterzeit“ abgeschickt und lese gerade, daß mein Kommentar schon um 17:34 bei Maxxim eingegangen ist, obwohl erst um 16:34 geschickt,
    Wow… gigantischer Quanten-Zeitsprung …
    …Maxxim ist der Zerit weit voraus…. Glückwunsch !!

  39. Maggie

    Möchte gern maxxim sim karte bestellen. wil gern erst mal wissen wie lange mein Aufgeladentes Guthaben gültig ist? z.b. ich lade heute 02.01.12 mein Guthaben auf bis wann verfällt mein Guthaben.
    Hoffe mir kann jemand helfen und die frage beantworten.

  40. maxxim aktuell

    ab sofort bietet maXXim einen neuen Smartphonetarif.

    Der MaxxLimit 35² ist eine intelligente Flatrate bei der der Kunde nie mehr als 35 Euro monatlich für Telefonie, SMS und Surfen innerhalb Deutschlands bezahlt.

    Für Wenigtelefonierer ist der Tarif ebenfalls attraktiv, da keine Grundgebühr anfällt und der Kunde nur soviel bezahlt, wie er auch wirklich verbraucht.

    Attraktive Handysurfflatrates mit 500MB oder 1GB Datenvolumen runden das Angebot des MaxxLimit 35 ab.

  41. Stefan M.

    Ich habe leider nur schlechte Erfahrungen mit maxxim gemacht. Diese waren jedoch so schlecht, dass es schon fast einer Abzocke gleich kommt. Da wurden trotz Flatrate diverse GPRS- Gebühren berechnet. Auf Anfrage wussten sie selber nicht wieso. Etc pp. Nur Choas. Es kamen einem so vor als wissen die Mitarbeiter selber nicht was sie da gerade tun.
    Des Weiteren ist der Service, die Serviceleistungen sowie die Reaktionszeit bei Anfrage mehr als schlecht. Einen Stern erhalten sie trotzdem wegen des recht niedrigen Preises. Fazit: Für das Geld bekommt man heute bei vielen anderen Anbietern wesentlich mehr geboten. Und vorallem SERVICE!

  42. maxxim Yourflat

    der Trend zur All-Net Flat ist nicht mehr aufzuhalten. Ab sofort bietet maXXim den neuen All-Net Flat Tarif Yourflat schon ab sensationellen 19,75 Euro an. Yourflat ist mit und ohne Vertragslaufzeit erhältlich.

    Aber das ist noch nicht alles:
    Wer mit seiner Rufnummer zu maXXim wechselt, erhält 25 Euro Wechselbonus.
    Es lohnt sich also!

    Die Highlights auf einen Blick:

    kostenlos in alle Mobilfunknetze telefonieren
    kostenlos ins deutsche Festnetz telefonieren
    kostenlos bis 500 MB pro Monat mit Highspeed surfen
    Handysurf Flatrate bis 1 GB und SMS Flatrate zubuchbar

  43. Gernot

    Finger weg von maxxim, wenn ihr die Nummer mal portieren wollt. Absolutes Chaos, mal wird Portierung bestätigt dann ist die Nummer plötzlich unbekannt. Völlig unklar an wen man die Portierung schicken muss, maxxim kann bei den anderen Anbietern nicht ausgewählt werden, man muss raten wie der Verein eigentlich heisst. Wenn ich am Anfang gewusst hätte, dass da Drillisch dahinter steckt, wäre ich nie zu denen gegangen.

  44. Holgaa

    Ich hatte noch keine probleme mit maxxim und würde es jederzeit weiterempfehlen. zudem ist der preis super.
    ich denke, dass du einfach pech gehabt hast? von freunden sind mir auch keine probleme bekannt.

Einen Kommentar zu maXXim Prepaid Handy Karte hinterlassen: