McSim

McSIMMcSim ist derzeit der einzige Prepaid-Anbieter, der mit McSim Prepaid einen 8-Cent Tarif im Vodafone D2 Netz im Programm hat. Mit McSim Data wird ausserdem eine UMTS-Flatrate für mobiles surfen mit Notebook oder Handy angeboten.

www.mcsim.de

McSIM Prepaid

  • 8 Cent pro Minute und SMS in alle deutschen Handynetze und ins Festnetz
  • keine Vertragsbindung, kein Mindestumsatz, keine Mindestlaufzeit
  • günstigster Prepaidtarif im D2 Netz
  • Kartenpreis: 10€ inklusive 5€ Startguthaben und 60 Freiminuten
  • -> weitere Informationen und Bestellung

McSIM Data Surf Flat

  • Mobile Internet Flatrate: Keine Zeitbeschränkung, keine Volumenbeschränkung
  • rechnerischer Monatspreis: 19,95€
  • auf Wunsch im Paket mit USB-Surfstick bestellbar
  • -> weitere Informationen und Bestellung
McSim, 4.3 out of 5 based on 40 ratings
VN:F [1.9.13_1145]
4.3/5 (Bisher 40 Stimmen abgegeben)
Anzeige:

Erfahrungen, Meinungen, Testberichte, Fragen und Antworten zu McSim

  1. McSIM: 60 Freiminuten für Neukunden beim Prepaid Anbieter » Tarif-Angebote.de

    […] gelten für alle Standardverbindungen innerhalb des Bundesgebietes. Mit dem Prepaid-Tarif von McSIM kommen Handynutzer günstig weg: Nur 8 Cent pro Minute werden für Telefongespräche in […]

  2. McSIM Datenflatrate McSim Data: Im April günstiger » Tarif-Angebote.de

    […] Sonderaktion von McSim läuft bis zum 30. April 2010. Der Prepaid-Tarif ermöglicht Gespräche ins deutsche […]

  3. dqotawu

    u8BoI7 xrwvgcpysomq, [url=http://ajameqitdind.com/]ajameqitdind[/url], [link=http://smgrxvqbpucb.com/]smgrxvqbpucb[/link], http://xosvpzlmtstu.com/

  4. Paul-Merlin

    Vor dem Erwerb einer Prepaid-Karte von McSim kann aus meiner Sicht nur gewarnt werden. Durch Anrufe bei Auskunftsfirmen etc., die z. B. von böswilligen, unberechtigten Dritten getätigt werden, kann das Konto bei McSim theoretisch um Tausende ins Minus rutschen. Zwar ist das alles wohl unzulässig, weil eine Prepaid-Karte nun mal nur auf Guthabenbasis geführt werden darf, aber McSim wird versuchen den Betrag geltend zu machen mit Verweis auf ihre AGB´s. Letztere sind m. E. allerdings in diesem Punkt rechtswidrig, weil sie den Kunden unangemessen benachteiligen und er bei einer prepaid Karte eben zu Recht davon ausgehen kann, dass die Guthabenshöhe das max. Telefonvolumen begrenzt.

Einen Kommentar zu McSim hinterlassen: