Simyo zieht nach – 9,9 Cent pro Minute in alle Netze

UPDATE: Jetzt nur noch 9 Cent pro Minute und SMS

Der Preiskampf im Prepaid Segment geht in eine neue Runde.

Jetzt hat auch Marktführer Simyo die Minutenpreise auf 9,9 Cent gesenkt – nachdem Fonic und BILDmobil vorgelegt hatten.

Der Preis gilt rund um die Uhr und in alle Netze. Grundgebühr oder Vertragsbindung gibt es weiterhin nicht und auch SMS kosten jetzt nur noch 9,9 Cent.

Nachteilig ist allerdings anzumerken, dass nun auch Simyo-interne gespräche 9,9 Cent kosten und dass jetzt jede angebrochene Minute voll berechnet wird (60/60 statt 60/1 Taktung).

Die Mailboxabfrage bleibt kostenlos.

Bestandskunden können auch weiterhin den alten Tarif nutzen, ein Wechsel kostet 5€.

(-> zur Anmeldung beim Simyo)

Ein Gedanke zu „Simyo zieht nach – 9,9 Cent pro Minute in alle Netze“

Kommentare sind geschlossen.